Encephalartos lehmannii – frisch importiert

Heute kam mein Encephalartos lehmannii mit 15 cm Caudex direkt aus Südafrika an und ich möchte euch zeigen wie einfach es ist, diesen in einen Topf zu bringen.

Nach diesem Foto habe ich ihn gekauft:

lehmannii_15cm

So kam er bei mir an:

NEU

Ich stelle neu eingetroffene Pflanzen für ein paar Stunden in ein Bad mit Merpan (Captan), ein Fungizid. Eine reine Vorsichtsmaßnahme, denn diese Pflanze sieht von den Wurzeln bis zur Blattspitze sehr gesund und kräftig aus! Ich stelle die Pflanze mit allen Wurzeln und dem unteren Teil des Caudex in das Fungizidbad.

NEU1

 

Nun ist der Encephalartos lehmannii in seinem Topf. Ich habe mich gleich für einen 43er Kübel entschieden, weil lehmanniis gut und schnell Wurzeln bilden. Bisher ist er nicht gegossen, Wasser bekommt er morgen oder übermorgen erst und bleibt nun für die nächsten Wochen schattig stehen. Wenn ich merke, das die Wurzeln gut Wasser aufnehmen, wird er langsam an die Sonne gewöhnt.

NEU2

 

5,215 total views, 1 views today

Ein Gedanke zu „Encephalartos lehmannii – frisch importiert“

Schreibe einen Kommentar